Wirtschaftskammern Österreichs
WKO Online Ratgeber

6 Schritte zur Registrierkassenanmeldung

Dieser Online Ratgeber führt Sie Schritt für Schritt zur gesetzeskonformen Anmeldung Ihrer Registrierkasse in FinanzOnline. Alle Schritte müssen durchgeführt werden!

 

Ab 1.4.2017 müssen alle registrierkassenpflichtigen UnternehmerInnen Ihre Kasse manipulationssicher gemacht und bei FinanzOnline angemeldet haben. Die Finanzverwaltung hat keinen Zugriff auf Ihre Kasse über das Internet, aber nachträgliche Veränderungen am Kassensystem und den Belegdaten sind damit praktisch unmöglich.

Das Nichtvorhandensein bzw. das Nichtverwenden eines vorgeschriebenen Kassensystemes ist eine Finanzordnungswidrigkeit und kann mit einer Strafe bis zu € 5.000 geahndet werden.Darüberhinaus kann es im Rahmen der Steuerprüfung zu einer Schätzung des Umsatzes kommen.

Nachweisliche Bestellungen von Kassen bzw. Umrüstungen bis 15.3.2017, die der Lieferant nicht zeitgerecht erfüllen konnte, verbleiben vorerst straffrei.

 

 Unbedingte Voraussetzungen für die Anmeldung der Kasse bei FinanzOnline sind:

  • Ihre Registrierkasse entspricht bereits dem neuesten Stand mit gesetzlich vorschriebenen Manipulationsschutz; dazu musste Ihr Kassen-Anbieter eine Aktualisierung der Programme durchgeführt haben (Update der Software).
  • Sie besitzen eine Registrierkassen-Chipkarte (Zertifikat) von einem Vertrauensdiensteanbieter (VDA), wie von A-Trust, GlobalTrust oder PrimeSign.
    Diese gibt einen elektronischen Stempel auf jeden Barumsatz und macht die Kasse manipulationssicher. Sie wird im Gesetz "Signatur- oder Siegelerstellungseinheit" genannt und darauf ist Ihr Zertifikat gespeichert. Es kann auch das (HSM-) Service eines Dienstleisters verwendet werden (in diesem Fall haben Sie keine Karte, sondern ein elektronisches Zerfitikat erhalten)
  • Sie haben die Seriennummer Ihres Zertifikates,
  • Ihre FinanzOnline Zugangsdaten und
  • den 44-stelligen AES-Schlüssel Ihrer Registrierkasse bei der Hand (eventuell auch einen 4stelligen Prüfcode)

 

Ohne diese Voraussetzungen ist keine Anmeldung der Registrierkasse möglich. Eine gekaufte, allerdings nicht angemeldete Kasse führt zur Finanzstrafe!!

Basisinformationen, ob Sie registrierkassenpflichtig sind, welche Hersteller zu Ihren Anforderungen passen und zahlreiche tiefergehende Informationen finden Sie bei unseren weiteren Online Ratgebern (Registrierkassenpflicht, Anbieterauswahl, Betrieb oder unserer Serviceseite mit zahlreichen Broschüren und Webinaren.

Social-Media-Dienste deaktivieren
Offenlegung | Datenschutz-Richtlinie | © 2016 WKO |
Technische Umsetzung durch 3i Software